REHA-KLINIK beim Bezirksklinikum in Regensburg

Stahbeton-Skelett-Bauweise,
Flachdecken auf Stahlbetonstützen,
Therapiebäder im UG, Therapie-Halle im 1.OG etc.,
ca. 62000 m3 umbauter Raum
Beginn Tragwerksplanung: Ende 1993
Ende Tragwerksplanung: Ende 1995
Rohbaukosten - ca. DM 8.0 Mio
Gesamtbaukosten - ca. DM 26.0 Mio
Bauherr: Bezirk Oberpfalz, Hauptverwaltung Regensburg